14. Tag Ft. Lauderdale – Miami
  
Sonntag, 10. Dezember 2006
   
Nach einem deluxe Frühstück, dass zwar umfangreicher war als die letzten, aber dennoch nichts wirklich dolles, haben wir schnellstens das Motel verlassen und sind am Strand entlang wieder Richtung Miami gefahren.


Ein wenig weiter nördlich gab es tatsächlich einen freizugänglichen Strand direkt an der Straße gelegen. Wir parkten unser Auto und setzen uns an den Strand.
 
IMG_3116.JPG
 
IMG_3117.JPG
 
IMG_3119.JPG
 
IMG_3121.JPG
 
IMG_3127.JPG
 
IMG_3123.JPG
 
Nach ca. 1 Stunde hatten wir jedoch genug Wind ertragen dürfen und sind weiter zur Sawgrass Mills Mall gefahren. Von 11 – 17 Uhr sind wir durch die Läden gebummelt und mit ein paar Jeanshosen und Schuhen wieder raus.


Die Suche nach einer Unterkunft war heute wiedermal sehr schwierig. Entweder erschien uns der Übernachtungspreis zu hoch, oder die Unterkunft war ausgebucht. Letztendlich waren wir im Airways Inn & Suites in Flughafen Nähe gelandet. Ganz „toll“. Die Matratze lag schief auf dem Bettgestell, der Putz bröckelte von der Wand, die Fenster waren zugig, einen Staubsauger hatte das Zimmer wohl auch schon länger nicht mehr gesehen. Ganz zu schwiegen von der Duschwanne und dem Flugzeuglärm. Immerhin gab es keine krabbelnden Tiere oder wir haben die nicht gesehen.


Mitten in der Nacht fing eine „nette Dame“ lautstark auf dem Flur an zu telefonieren …


Gefahrene Meilen: 79,7