eickys-adventures.com
Unterwasserwelt im Westen von Koh Bon

2019 Thailand: Schnorcheln bei Koh Bon

Von Vogelgezwitscher wurden wir diesmal nicht geweckt. Gegen 7 Uhr wurden wir wach. Abgesehen von der Hitze in unserer Kabine war die Nacht okay. Für 7:30 Uhr war Frühstück angesagt, eine drei viertel Stunde später das erste Schnorcheln im Westen von Koh Bon.



Die Bucht lag noch komplett im Schatten, als wir dort ungefähr eine Stunde schnorchelten. Das Wasser war tief und glasklar. Wir erblickten als Highlight wieder einen riesigen Zackenbarsch und eine Muräne.



Schnorcheln im Norden von Koh Bon



Gegen 10:30 Uhr stachen wir erneut in See, diesmal im Norden von Koh Bon. Wieder verbrachten wir eine Stunde schnorchelnd im Wasser.



In der Zwischenzeit war ein Boot von der Nationalpark-Behörde aufgetaucht. Zusätzlich zum Reisepreis mussten wir noch pro Person 1.000 Baht Eintritt für den Nationalpark bezahlen, was unser Guide für uns alle erledigte.


Gegen 12:30 Uhr wurde Lunch serviert. Leider war das Essen etwas zu scharf für mich. Einfach nur Reis mit Tomatenketchup war auch in Ordnung. Während des Mittagessens setzten wir in ein anderes Gebiet über. Zwei Stunden Fahrt lagen vor uns.

tbc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.