eickys-adventures.com
thailändische Flagge

2019 Thailand: Schnorchel-Safari und Meer

Die Malediven Kreuzfahrt 2017 hatte uns gut gefallen. Könnten wir so eine Tour nicht auch woanders machen? Wir erinnerten uns daran, dass Franky mal gesehen hatte, dass Schnorchel-Safaris auch in Thailand angeboten wird. Warum also nicht?

Der Reiseverlauf von Andaman Snorkel Discovery (zur Webseite geht es *hier*) sagte uns zu. Jetzt musste das nur noch eine Reise drum herum „gestrickt“ werden. Reiseführer wurden gewälzt, das Internet unsicher gemacht. Das wir nicht 08/15-Urlaub in Thailand machen, sollte denen die uns kennen, klar sein.

Bevor wir endlich bei den Flügen zuschlugen, waren bereits die ersten Unterkünfte gebucht. Natürlich immer stornierbar. Zwei Wochen später buchten wir dann auch die passenden Flüge dazu. Wir entschieden uns letztlich für Flüge mit Air China.

Von Düsseldorf sollte es nach Peking gehen. Dort hatten wir 8 Stunden Aufenthalt bevor es nach Bangkok weiterging. Auf dem Rückweg flogen wir von Phuket über Chengdu (mit 20 Stunden Aufenthalt) zurück bis Frankfurt. Von Frankfurt würden wir dann mit dem Zug zurück fahren. Das war schneller, als wenn wir den Rückflug (zwangsläufig über Frankfurt) bis Düsseldorf gebucht hätten.

Weil’s günstiger war buchten wir die Schnorchel-Safari letztendlich über das *Reisebüro Asiamar*. Der Kontakt, per Telefon und E-Mail, funktionierte reibungslos.

Anfang Januar buchten wir dann auch endlich den Inlandsflug von Bangkok nach Hat Yai im Süden Thailands. Über Air Asia war der Flug direkt mit anschließendem Bus- und Boottransfer nach Koh Lipe buchbar. Quasi 3 in 1.

Schließlich kümmerten wir uns Ende Januar noch um zwei Fährverbindungen, und zwar mit Tigerline Ferry den Transfer von Koh Ngai nach Ao Nang (Fähre und Bus) und über Bundhaya Speed Boat Transfer die Überfahrt von Koh Lipe nach Koh Ngai.

Zu guter Letzt trugen wir uns zehn Tage vor Reisebeginn noch auf die Krisenvorsorgeliste vom Auswärtigen Amt ein.

Und dann konnte der Urlaub endlich beginnen.


Reisezeitraum:  06. Februar bis 24. Februar 2019

tbc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.