eickys-adventures.com
Sunrise Beach auf Koh Lipe

2019 Thailand: Speedboat nach Koh Ngai

Kurz vorm Sunrise um ca. 6:30 Uhr sprangen wir aus den Betten. Flitzten zum Strand, dabei schlug Franky sich die Zehen übelst an. Er humpelte tapfer weiter. Mit Sunrise war aber so rein gar nix. Gestern Abend hatte es sich bereits zugezogen, als wir beim Abendessen saßen und so sah es jetzt immer noch aus. Ein leichter Hauch von Morgenröte war immerhin am Himmel zu erkennen.


Zurück in unserer Bambushütte desinfizierten wir Franks Wunde. Das Fleisch war runter. Wir packten unsere Schnorchelausrüstung und die Badesachen noch in den Rucksack. Leichter und handlicher wurden die Rucksäcke leider nicht.




Auf dem Weg zum Fähranleger hielten wir noch beim Supermarkt. Franky kaufte Brot, Cola, Sprite für 98 Baht. Unterwegs schnappte er sich dann noch einen Fleischspieß. 


Mit Bundhaya Speedboat nach Koh Ngai



Um kurz nach 8 Uhr waren wir am Tickethäuschen von Bundhaya Speedboat am Pattaya Beach, welches noch nicht besetzt war. Franky verputzt seinen Spieß, ich versuchte mich vorsichtig an einem Schluck Sprite. Ich hatte Angst undicht zu sein.


Das Häuschen öffnete und wir erhielten Klebebändchen für die Rucksäcke, Tickets und Bordkarten. Gegen 20 vor 9 begann das borden. Zunächst wurden die Gepäckstücke verladen, dann durften wir einsteigen. Nur mit acht Personen nahmen wir gegen 9 Uhr Fahrt Richtung Koh Ngai auf. Fürs bessere Gleichgewicht wurden ein paar Passagiere von der Crew umgesetzt. 



Zum Glück hatte ich zwei Tabletten gegen Übelkeit eingeworfen. Das Boot schlug ein ums andere Mal kräftig auf die Wellen auf. Wir steuerten drei Inseln an. Jedes Mal zog einer der Crew wieder irgendwelche Schrauben nach. Ob das gut gehen wird? 


Um kurz vor 12 Uhr hatten wir dann endlich Koh Ngai erreicht.

tbc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.