eickys-adventures.com
an der alten Brücke

2018 Heidelberg: Am Neckar entlang

Wir ließen den Tag gemütlich angehen, bevor es auf die 350 km lange Strecke von Straelen nach Heidelberg ging. Während der Fahrt hingen graue Regenwolken über uns, doch Heidelberg begrüßte uns mit leichtem Sonnenschein. Wie schön!

Wir buchten uns für zwei Nächte im Eazy Hostel im Stadtteil Bahnstadt ein. Einen Parkplatz hatten wir vorab kostenpflichtig mitreserviert. Der Schlüssel lag für uns in der Box bereit und wir bezogen unser Zimmer. Nach einer kurzen Verschnaufpause nutzten wir das schöne Wetter und gingen zu Fuß in Richtung Altstadt. Zunächst hielten wir Kurs auf den Neckar und gingen am Ufer entlang bis zur alten Brücke.



Noch wunderten wir uns über ein paar Fahrzeuge mit Anhängern, die voll mit Bierzeltgarnituren beladen waren. Irgendwo schien etwas los zu sein.

Entlang des Neckar bis zur Brücke



An der alten Brücke bogen wir in die Innenstadt ab und bekamen mit etwas Glück einen Sitzplatz im Vetters Brauhaus. Dort erfuhren wir, dass am Samstag in der Stadt Heidelberger Herbst ist. Dass erklärte die Fahrzeuge mit Bierzeltgarnituren.



Das Brauhaus war sehr gut besucht, insbesondere auch von Touristen. Wir mussten direkt nach dem Essen unseren Platz räumen, weil dieser reserviert war. Inzwischen war es dunkler geworden. Nach einem Blick auf die beleuchtete alte Brücke, gingen wir durch die Stadt zum Busbahnhof am Bismarck Platz und fuhren mit der Bahn zurück.

tbc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.