eickys-adventures.com
Goa Gajah, die Elefantenhöhle

2018 Bali: Goa Gajah – die Elefantenhöhle

Von Ubud folgten wir der Straße bis zum Goa Gajah Tempel, auch Elefantenhöhle genannt.

Vorm Parkplatz sprang ich vom Roller, um das Schild was den Goa Gajah Tempel bezeichnete zu fotografieren. Franky fühlte sich währenddessen auf dem Parkplatz überfordert. Wurde er doch von den fleißigen Verkäuferinnen belagert, bei ihr, nein ihr, nein ihr zu parken, Sarongs zu kaufen, oder ein kaltes Getränk. Ich war ihm keine Hilfe.

Er entschied sich für eine der Damen und versprach nach dem Tempelbesuch etwas zu kaufen. Am Kassenhäuschen erwarben wir 2 Tickets zu je 15k. Wickelten uns die Sarongs um und gingen die Stufen runter. Ob sich alle Frauen daran halten in der Erdbeerwoche die Anlage nicht zu betreten?

Der eigentlich einzige Höhepunkt des Goa Gaja Tempel ist diese Fratze über dem Höhleneingang. Ansonsten gibt es noch ein paar Versammlungshallen, einen Lotusteich. Ein bisschen Dschungelfeeling kam auf, es war jetzt schon Schwülwarm, dabei war es gerade mal 10 Uhr. Wie soll das erst am Mittag sein?



Unsere Helme hatten wir, misstrauisch wie wir sind, an die Rucksäcke geschnallt. Wir hätten sie aber auch an der Ticketkontrolle abgeben können, was ich das nächste Mal machen würde. Denn so waren sie schon etwas lästig. An dem Stand mit der Ticketkontrolle hätten wir auch bei Bedarf Leih-Sarongs erhalten.

Orientieren bevor es weiter geht



Bevor wir wieder aus dem Tal aufstiegen und oben von den emsigen Verkäuferinnen belagert werden, orientierten wir uns für die Weiterfahrt. Der Pura Dalem Sidan lag nicht so ganz auf dem Weg. Daher entschieden wir uns stattdessen für den Wasserfall Air Terjun Kampo Lanto. Der Wasserfall versprach eine Abkühlung.

Am Parkplatz kaufte Franky, wie versprochen, eine Cola. Anfänglich wollte die geschäftstüchtige Dame ihm dafür 20 k abluxen, sie verständigten sich dann auf die Hälfte.

Beim Verlassen des Parkplatz wurden 2k fürs Parken fällig, die ein Herr einkassierte. Der Parkplatz hatte getrennte Zu- und Abfahrten.

tbc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.