eickys-adventures.com
Royal Gorge Bridge

2012 USA: Royal Gorge Bridge



Bevor es zu unserer heutigen Endstation ging, machten wir noch einen Abstecher von 4 Meilen zur Royal Gorge Bridge. Der Abzweig lag ein ganzes Stück hinter Canon City auf der linken Seite vom Hwy 50. Die 4 Meilen zogen sich, aufgrund der niedrigen Geschwindigkeitsbegrenzung, ewig hin.

Den Eintritt von 16 $ p. P. wollten wir uns um beinah 17:30 Uhr sparen und liefen daher nur den kleinen Trail, der vor dem Zug links abgeht, bis zum Viewpoint. Ein kleines Schild wies auf den Viewpoint-Trail hin.



Die Hängebrücke, die 291 hoch und 384 Meter lang war, lag allerdings voll im Gegenlicht. Wir knipsten ein paar Fotos von der Royal Gorge Bridge. Der Blick in den Canyon war eigentlich spannender als die Brücke selbst.

Noch ein weiter Weg bis Salida



Der Weg zu unserem Ziel, dem Comfort Inn Salida, zog sich gewaltig. Bighorn Sheeps waren nicht zu sehen, obwohl Schilder davor warnten. Frank war der Meinung, dass die alle in dem Park an der Brücke gefangen genommen wurden und daher nicht mehr in freier Wildbahn zu sehen sind.

Gegen 19 Uhr hatten wir es geschafft. Die Fahrt war zum Schluss doch ganz schön ermüdend. Im Zimmer angekommen aßen wir erst mal etwas und hüpften dann noch in den Indoor Pool. Das tat gut!

Ganz schön viel Sonne hatten wir heute getankt – Schultern und Gesicht waren etwas gefärbt.

Auch heute waren wir auf den Trails alleine unterwegs. Im Vergleich zum letzten Jahr ist es richtig ungewöhnlich, aber auch schön die Landschaft für uns alleine zu haben.

Um 21 Uhr waren die Lichter aus.

Comfort Inn Salida (Rainbow Blvd)
Zimmer Nr. 201
gefahrene Meilen: 163,7
gelaufene km: 5,6 km

tbc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.