eickys-adventures.com
Phantom Canyon Road

2012 USA: Auf der Phantom Canyon Road



Für heute waren wir genug gelaufen, daher ging es mit dem Auto auf die Phantom Canyon Road. Die „mal wieder“ ganz „hervorragend“ ausgeschildert war. Von dieser Seite der 81 nämlich gar nicht, nur wenn man direkt von Victor kommt stand ein Schild. Um 14:45 Uhr ging es auf diese Gravelroad. Die Landschaft war richtig schön. Es ging vorbei an grünen und rotbraunen Felsen, ganz vielen Birken (oder waren es Espen?) und anderen Bäumen. Die Strecke war sehr gut zu befahren.

Es gab auch Tiere zu sehen (3 Pferde, 1 Kuh, Squirrels und Truthähne).



Nach 2 Stunden Fahrt hatten wir wieder festen Boden unter den Rädern. Komisch war, dass wir nur von 2 Autos überholt wurden, aber uns jede Menge Autos entgegen kamen. Die Fahrt hatte sich richtig gelohnt.

Wir verließen die Phantom Canyon Road und fuhren auf den Hwy 50 West, durch Canon City, weiter Richtung Salida.

tbc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.