eickys-adventures.com
Party-Location

2012 Frank 40: Die Planung

Amerikanisches Buffet für 80 Personen – ein Erfahrungsbericht

Die vorgenannte kulinarische USA Seite wurde von vorne bis hinten durchforstet. Interessante Rezepte als Favorit abgespeichert, einige Rezepte davon ausgedruckt. Weiter verglichen, abgewägt und reduziert. Ab und an verirrte ich mich auf der Suche nach Rezepten auch auf die chefk…-Seite.

Die Menü-Wahl wurde getroffen, die Einkaufsliste geschrieben (aufgeteilt in haltbare Sachen, Kühlbereich und Gemüseabteilung).

Die Planung der jeweils benötigten Mengen war schwierig. Wir wollten natürlich nicht zu wenig anbieten, aber auch nicht Unmengen überbehalten. Ob uns das gesunde Mittelmaß gelungen war, werdet ihr später erfahren.

Einkaufsmarathon

Ca. 4 Wochen vorher kauften wird die ersten haltbaren Dinge ein, um die Einkäufe der frischen Lebensmittel in den letzten Tagen zu entlasten. Manch eine Zutat hatte ich noch nie vorher gekauft, so dass ich gefühlte Stunden im Geschäft umherirrte um die Sachen zu finden.

Ein paar wenige Gerichte hatten wir zuvor in einer normalen Menge ausprobiert. Der Test war bestanden. Aber das meiste haben wir auf gut Glück gekocht/gebacken.

Neben der ganzen Essensplanung musste auch noch auf die USA-Deko-Suche gegangen werden. Natürlich wird man im I-Net fündig. Ein paar Girlanden etc. wurden bestellt.

tbc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.