eickys-adventures.com
im Hafen von Grenada

2010 Karibik: Seetag



Rekord! Am Seetag wachten wir tatsächlich erst um 7:15 Uhr auf.

Da wir in den letzten Tagen so viel Sonne hatten, verbrachten wir den ganzen Tag vorne am Schiff im Schatten . Erst spät wanderte die Sonne aufs Vorderdeck. Es ließ sich dort richtig gut aushalten und war auch nicht überlaufen.

An Bord gab es einige Aktivitäten, die wir alle nicht mitmachten. Wir wollten den Tag einfach nur genießen und faul sein.

Das Essen im Windjammer war wieder super lecker! Anschließend suchten wir wieder das Theater zur Jongleur-Vorstellung auf.

Der Seetag war sooo anstrengend , dass wir müde um 22:30 Uhr ins Bett fielen. 😉

tbc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.