eickys-adventures.com
Blick vom Fort Adelaide auf Port Louis

2007 Mauritius: Port Louis

Die Inselhauptstadt Port Louis erreichten wir ohne Probleme mit dem Bus. Feste Abfahrtzeiten gab es nicht, wir stellten uns an das Haltestellen-Schild und wartet und als der Bus sich näherte gaben wir ein Zeichen, dass wir mit möchte. Neben dem Busfahrer gab es einen Schaffner, der irgendwann abkassierte. Die Fahrt nach Port Louis dauerte ca. 1 Stunde und kostete für uns beide 42 Rs (zz. 1,10 Euro).

Wir verbanden die Fahrt nach Port Louis mit dem Besuch des botanischen Gartens Pamplemousse und besuchten die Hauptstadt erst auf dem Rückweg von Pamplemousse.

Die Jummah Moschee konnten wir wegen einer Gebetsstunde leider nicht besichtigen. Stattdessen erklommen wir den Berg auf dem sich das Fort Adelaide befand. Von hier hatten wir einen guten Blick auf die Stadt.

Am Zentralmarkt sahen wir uns nur die Gemüsehalle und die Stände an. Bei Letzterem ging es einfach nur grauselig zu. Ständig wurden wir angesprochen. Auf so etwas können wir gar nicht.


In der Caudan Waterfront gab es viele überteuerte Bekleidungsgeschäfte. Es gab aber auch handgefertigte Waren, die verhältnismäßig günstig angeboten wurden.

Irgendwann ging es wieder mit dem Bus zurück zum Hotel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.