eickys-adventures.com
Tortola

2010 Karibik: sonstige Infos




Weitere gesammelte Infos zu unserer Karibik-Kreuzfahrt in der Zusammenfassung.


Gratuity / Tip / Trinkgeld:

Da es sich um ein amerikanisches Schiff handelt durfte das Trinkgeld natürlich nicht fehlen. An den Bars wird das Tip direkt mit auf der Rechnung aufgedruckt. Wer will darf sogar noch ein zusätzliches Tip geben.

Der Stateroom Attendant (das Zimmermädchen) bekam ein Tringeld von 3,50 $ pro Person/Tag.

Im Hauptrestaurant bekamen die Keller (Chefkellner, Hauptkellner und Hilfskellner) ebenfalls ein Trinkgeld. Hauptkellner: 3,50 $ pro Person/Tag; Hilfskellner : 2,00 $ pro Person/Tag, Chefkellner: 0,75 $ pro Person/Tag

Am letzten Tag holten wir uns Umschläge, um das Trinkgeld in bar zu bezahlen. Alternativ hätten wir einen Vordruck ausfüllen können und die Beträge wären dem Bordkonto belastet worden.

Die genannten Trinkgeldbeträge waren eine Empfehlung der Reederei, an der man sich orientieren soll/kann/muss.

Kleidung an Bord:

An Bord hatten manche Abende ein spezielles Thema, so dass die Passagiere sich dementsprechend kleiden sollten. An den formal nights bedeutete dies Anzug/Smoking-Zwang für die Herren und Cocktail-Kleidchen o. ä. schickes für die Damen. Es gab aber überwiegend casual nights und Themenabende (karibische Nacht, 70s Night).

Im Buffet-Restaurant gab es auch abends keine Kleidervorschrift.

Zahlungsmittel auf den Inseln:

Auch wenn auf den meisten der von uns besuchten Inseln der East Caribbean Dollar die Landeswährung ist, so waren die privaten Ausflüge alle in US-Dollar zu bezahlen.

Die Souvenirs konnten ebenfalls in US-Dollar erworben werden. Wechselgeld gab es ebenfalls in US-Dollar zurück. Die Preise waren auch nur in US-Dollar ausgezeichnet, soweit ich mich erinnere.

Auf Barbados, gab es das Wechselgeld in US-Dollar-Scheinen und die Münzen in Barbados-Dollar zurück. An der kleinen Postbude am Pier konnten wir sowohl mit Barbados-Dollar als auch mit US-Dollar bezahlen, so dass ich die Barbados-Münzen wieder los geworden war.

tbc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.