eickys-adventures.com
Grenada

2010 Karibik: Viele Inseln



Im Vergleich zu unseren bisherigen Urlauben war die Kreuzfahrt mal etwas anderes. Uns hat es super gut gefallen und wir sind froh, dass wir diese Art des Urlaubs gewählt haben.

Der Vorteil ist neben den eingangs genannten, ganz klar, dass wir jeden Tag an einem anderen Ort wach wurden. Wir hatten somit die Möglichkeit innerhalb kürzester Zeit viele Inseln kennenzulernen. Klar, es ist nur ein „reinschnuppern“, denn innerhalb von rund 8 Stunden kann man nicht alles von einer Insel sehen. Da die von uns angesteuerten Karibik-Inseln jedoch recht überschaubar waren, bekamen wir einen guten Einblick. Wir hatten nicht wirklich das Gefühl etwas verpasst zu haben und die Wahl der Ausflüge war im Großen und Ganzen auch die Richtige.

Für die Ausflüge wollten/mussten wir morgens früh wach sein, so dass das Nachtleben, bis auf ein paar Shows im Theater komplett an uns vorüber ging.

Auch die sonstigen Aktivitäten nutzen wir nicht wirklich. Aber das war für uns vollkommen in Ordnung. Es war zwar unsere erste Kreuzfahrt, aber bestimmt nicht die Letzte!

Und was hat es gekostet?


1.183,00 Euro Flüge
107,00 Euro Übernachtung San Juan
902,00 Euro Schiff 1. Woche – Außenkabine Deck 4
894,00 Euro Schiff 2. Woche – Außenkabine Deck 4
1.127,00 Euro sonstiges: davon 100 $ Gratuity (Tip) – Schiff; ganz viele $ für
Ausflüge; und ein paar $ für Mitbringsel, etc.
4.214,00 Euro gesamt für 2 Personen

tbc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.