07. Tag Naples – Everglades - Naples
  
Sonntag, 03. Dezember 2006


Die ganzen Muscheln hatte ich gestern Abend noch gewaschen und nachdem sie über Nacht trocknen konnten wurden sie heute Morgen bruchsicher verpackt. Anschließend ging es zum Frühstück. Dabei haben wir dann feststellen dürfen, dass das Frühstück nicht inklusive ist. Wir haben uns dann etwas von der Speisekarte  bestellt.


Gut gestärkt sind wir nach Everglades City gefahren, um dort durch die Everglades zu düsen. Zunächst haben wir eine Airboat-Tour gemacht. Für ca. 1 Stunde sind wir mit 5 Personen auf dem  Airboat  von Captain Doug (16,20 $ + Tax p. P.) durch die kleinen Kanäle die von Mangroven gesäumt sind gefahren.
 
 
IMG_2261.JPG  IMG_1380F.JPG
 
IMG_2262.JPG
 
IMG_2278.JPG
 
Neben einigen Vögeln die auf den Bäumen sahen, gab es immerhin 3 Alligatoren zu sehen.
 
IMG_2306.JPG
 
IMG_2301.JPG  IMG_2295.JPG
 
IMG_2297.JPG
 
IMG_2289.JPG
 
IMG_2264.JPG 
 
IMG_2327.JPG
 
Wieder zurück am Ausgangspunkt sind wir in Everglades City bis an das südliche Ende gefahren. Von dort aus haben wir eine 90-minütige Bootstour durch die Ten Thousand Islands gemacht. Delfine schwammen und sprangen neben dem Boot her. Das war faszinierend. Außerdem gab es noch Pelikane, Aasgeier und andere Vögel zu sehen. Die Manatees haben sich wiedermal vor uns versteckt.
 
IMG_2330.JPG  IMG_2331.JPG
 
IMG_1398F.JPG  IMG_2384.JPG 
 
IMG_2388.JPG
 
IMG_2402.JPG  IMG_2377.JPG
 
Auf dem Weg zurück nach Naples (Fahrzeit ca. 45 Minuten) haben wir am Fakahatchee Strand Preserve State Park angehalten. Am Big Cypress Bend Walkway sind wir ca. 900 Meter über einen Boardwalk gelaufen. Es sollte dort allerlei Getier zu sehen sein (Black Bears, Otter, Eulen, …), aber auf dem Hinweg haben wir nur kleine Echsen, eine Heuschrecke und eine Schildkröte gesehen.
 
IMG_2407.JPG  IMG_2409.JPG
 
IMG_2410.JPG  IMG_2414.JPG
 
Auf der Plattform am Ende des Boardwalks waren 2 kleine Alligatoren auf einem Ast im Wasser, eine Giftschlagen und ein paar Vögel zu sehen.
 
IMG_2416.JPG
 
IMG_2419.JPG
 
IMG_2424.JPG
 
Auf dem Rückweg haben wir ihn dann auf der linken Seite entdeckt: Big Joe! Ein riesen großer Ali. Frank hätte es ganz toll gefunden, wenn dieser sich bewegt hätte, aber mir war es ganz recht, dass er nur still dort lag.
 
IMG_2430.JPG
 
Nach einem Stopp am Supermarkt sind wir kurz zum Hotel und dann zum Strand (Lowdermilk Park) um die Ecke. Leider war die Sonne schon untergegangen, so dass wir nicht mehr allzu viel vom Strand gesehen haben. Es schien aber ganz nett zu sein.
 
IMG_2447.JPG  IMG_2450.JPG
 
Weil wir uns nach dem teuren Frühstück und den beiden Touren kein teures Abendessen mehr leisten konnten, hatten wir uns im Supermarkt Mikrowellen-Futter gekauft. Laughing


Übernachtet haben wir wieder im Holiday Inn, Tamiami Trail North in Naples.
 


Gefahrene Meilen: 90,9 mi