01. Tag Düsseldorf – New York
 
Montag, 27. November 2006

Mit ca. einer halben Stunde Verspätung ging es gegen 14 Uhr in die Lüfte und direkt von Düsseldorf nach New York JFK. Der Flieger war nur zu ca. 2/3 gefüllt, so dass die Versorgung recht zügig voran ging.

IMG_1229F.JPG
 
Über Schottland, Grönland, Neufundland und Long Island erreichten wir um ca. 16 Uhr New York. Die Schlangen um eingelassen zu werden waren ellenlang, weil zeitgleich noch ein paar andere Maschinen gelandet waren.
Eine dreiviertel Stunde später hatten wir das Ground Transportation Desk erreicht und ein Shuttle zum Hotel bestellt. Weitere sieben Personen stiegen zwanzig Minuten später mit uns in den Shuttle-Bus ein. Glücklicherweise mussten wir nur an 2 verschiedenen Hotels anhalten, so dass wir verhältnismäßig schnell am Ziel angekommen waren.


Nachdem wir letztes Jahr mit unserem Hotel unzufrieden waren, haben wir uns dieses Mal für das Edison entschieden. Es liegt direkt am Times Square. Wir bekamen ein Zimmer in der 20. von 22 Etagen. Einen schönen Ausblick hatten wir leider nicht, weil auf der anderen Straßenseite ein höheres Hochhaus steht. 
 
IMG_1285F.JPG
 
Der Blick vom Flurfenster:
 
IMG_2140.JPG
 
Wir sind noch kurz raus, etwas zu essen „fangen“ und zu trinken kaufen und dann sind wir hundemüde ins Bett gefallen (nach New Yorker Zeit war es gerade mal 19 Uhr durch).